Anfahrt     Kontakt     Spenden


Artikel-Schlagworte: „Jugendgruppe“

Jugendgruppe im Park

Wir sind gespannt, von welcher Seite sich das Wetter später zeigt. Es bleibt voraussichtlich bei 22° bis 25° warm, und hoffentlich im Wesentlichen auch trocken.

Im Idealfall sind wir wieder draußen. Im Zweifel können wir ins La Vie. Nehmt auf alle Fälle eine Regenjacke und eine Decke zum draufsitzen mit.

Treffpunkt ist um 18:30 vor dem LaVie – Etwas warten;) und dann geht es ggf. gemeinsam weiter.

Nachzügler können vorab eine Mail schreiben.


Radtour – Durch die Rheinauen

Daniel führt uns entlang des Rheins durch Frankreich und über die badischen Rheinauen wieder zurück. Der Rundkurs ist in etwa flache 70km lang. Wir fahren bei moderater Geschwindigkeit auf gut ausgebauten Rad- und Waldwegen und halten spontan zum ein oder anderen Picknick an. Vielleicht ergibt sich auch ohne Reservierung ein Besuch im Biergarten.

Wann:

Sonntag, 09.08.2020
um 10:00 Uhr

Wo:

Vor dem Postgebäude am Entenfang.

Gepäck: Selbstversorgung: Trinken, Vesper und ggf. Picknick-Decke
Anmeldung: Keine. Direkt zum Treffpunkt kommen.
Fragen

Aktualisierungen werden ggf. kurzfristig veröffentlicht.


“Schwule Jungs” im Schlossgarten

Wir wollen auch diesmal in den Park gehen – Wikingerschach mit im Gepäck.

Treffpunkt ist um 18:30 vor dem LaVie – Etwas warten;) und dann geht es gemeinsam weiter. Bei schlechtem Wetter greift Plan B.

Nachzügler können vorab eine Mail schreiben.


Jugendgruppe trifft sich wieder!

Endlich ist es so weit… Wir können wieder zusammentreffen.

Die Gruppenabende starten am Freitag den 12.06 in gewohnter Manier.

Der Wetterdienst verspricht für kommenden Freitag tolles Wetter und sommerliche Temperaturen. Wir wollen daher zum Auftakt in den Park gehen.

Treffpunkt ist um 18:30 vor dem LaVie – Etwas warten;) und dann geht es gemeinsam weiter.

Nachzügler erreichen uns über Messenger / Telefon oder können vorab eine Mail schreiben.


Tour de Murg – Freudenstadt nach Rastatt

Die diesjährige Überraschungs-Radtour wird uns entlang der Murg von Freudenstadt zum etwa 64 Kilometer entfernten Rastatt bringen. Wir fahren bei moderater Geschwindigkeit auf gut ausgebauten Rad- und Waldwegen durch wunderschöne Täler und wollen spontan zum ein oder anderen Picknick anhalten. Je nach Laune können wir auch einkehren. Fahrräder bitte vorab auf Verkehrssicherheit prüfen.

Wann:

Sonntag, 16.06.2019
um 08:30 Uhr

Wo:

Abfahrt mit dem Zug / der Straßenbahn pünktlich um 09.00 Uhr in Karlsruhe am Hauptbahnhof
Treffen bei der Regenbogenfahne vor dem HBF um 08:30 Uhr
Ankunft in Freudenstadt gegen 10:30 Uhr

Fahrkarten: Ggf. ist ein Gruppenticket günstiger. Bei Interesse unbedingt rechtzeitig am HBF zusammenkommen!
Option 1: KVV-Tarif und Übergangsfahrkarte
Option 2: BW-Regionalticket
Rückfahrt:

Ab Rastatt mit dem ÖPNV
Ganz sportliche gerne auch mit dem Fahrrad
Die ganze Strecke verläuft in Nähe zur Straßenbahn

Wetterprognose:

Sonnig bei etwa 20 Grad Tageshöchstwert – Wege verlaufen oft im schattigen Wald!

Gepäck: Trinken, Vesper und ggf. Picknick-Decke
Wer mit dem Rad zurückfährt Licht und eine Sommerjacke
Anmeldung: Nicht erforderlich
Wenn möglich unverbindliche Rückmeldung
Interessensbekundung und Fragen an

Bitte beachten: Aktualisierungen werden bei Bedarf kurzfristig hier veröffentlicht.


Neue Termine bei der Jugendgruppe

Die Jugendgruppe trifft sich zukünftig immer am zweiten Freitag im Monat im La Vie. Geöffnet ist unverändert ab 18:30 Uhr.

Unsere Termine sind natürlich wie gewohnt auch im Kalender der Schwung hier online aufgeführt.


Aktion zum IDAHO im queeren Jugendzentrum La Vie

Download Flyer

Download Flyer

Im neuen queeren Jugendzentrum La Vie findet anlässlich zum IDAHO (Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie) am 17.05.2016 ein Aktionstag statt. Nähere Infos sind dem nebenstehenden Flyer entnehmbar.

Los geht es mit einem Flashmob um 15 Uhr am Platz der Grundrechte und um 16:30 Uhr geht es mit Kurzfilmen von den PRIDE PICTURES und Fingerfood im La Vie weiter.

Termin: Dienstag, 17.05.2016
um 15 Uhr
Ort: 15 Uhr: Platz der Grundrechte
16:30 Uhr: La Vie, Ettlinger Straße 9

“Schwule Jungs” – Verband des Monats

Logo Schwule JungsDer Stadtjugendausschuss e. V. (StJA) umfasst 42 Jugendverbände und präsentiert in regelmäßigen Abständen eines seiner Mitglieder in der Rubrik “Verband des Monats”. Im Oktober 2013 ist es unsere Jugendgruppe “Schwule Jungs”.

“Eine schwule Jugendgruppe – Braucht es so etwas noch im Jahre 2013?” Das fragen Sie sich vielleicht, wenn Sie über unseren Jugendverband “Schwule Jungs” stolpern. Auch wir bekommen die Frage ab und an gestellt. Doch leider müssen wir das bejahen. Auch im Jahre 2013 und wahrscheinlich auch in den nächsten Jahren noch erleben Jugendliche, die sich dazu bekennen sich in das gleiche Geschlecht zu verlieben, Ausgrenzung oder gar Gewalt.
Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Sie als geneigter Leser daher keine Fotos von uns hier finden können.
Während sich also die rechtliche Situation erheblich gebessert hat und es nun gesellschaftlich für Erwachsene leichter geworden sich zu outen (ein Outing meint den Moment, in dem man sich offen zu seiner Homosexualität bekennt), ist für Jugendliche die Situation weitestgehend unverändert schwierig. Gerade die Schule gilt weiterhin als einer der homophobsten Orte in unserer Gesellschaft.

Unsere Gruppe trifft sich zwei Mal im Monat und ist thematisch nicht festgelegt, was heißt, dass wir uns nicht jedes Mal mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzen. Wir unternehmen viel zusammen, veranstalten Filmabende, gehen jedes Mal zusammen weg und scheuen keine Auseinandersetzung mit bzw. Diskussion über aktuelle gesellschaftliche Themen. Ziel der Gruppe ist es in erster Linie einen unkomplizierten Treffpunkt für schwule und bisexuelle Jungs zu bieten, bei dem man neue Leute kennenlernen und sich ungestört unterhalten kann.
Gerade für jemanden, der sich erst vor kurzem seiner eigenen Homosexualität bewusst geworden ist, können die ersten Monate “danach” schwierig und anstrengend sein. Anderen zu begegnen, die das gleiche erlebt haben und einen dabei unterstützen können, sind dabei oftmals eine große Hilfe.
Doch nicht nur für die Jugendlichen selbst, sondern auch für deren Eltern ist das alles nicht immer ganz einfach. Daher veranstaltet die Sozial- und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Karlsruhe (VHS) und mit zweien unserer Gruppenleiter regelmäßig Informationsabende für Eltern, so auch wieder am Donnerstag, den 10. Oktober um 19 Uhr in der VHS (Raum 7).

Unsere Jugendgruppe gibt es übrigens mittlerweile seit 5 Jahren, was im Mai dieses Jahres mit befreundeten Jugendgruppen aus ganz Baden-Württemberg ordentlich gefeiert wurde.

Zum Originalbeitrag: Verband des Monats Oktober 2013: Die Schwulen Jungs


Informationsabend für Eltern in der VHS

Download Flyer

Download Flyer

Das Coming-out Ihres Kindes bedeutet, dass auch Sie als Eltern mit dem Thema Homosexualität konfrontiert sind: Wie gehen wir damit in unserer Familie und im Freundeskreis um? Wie sieht die Zukunft unseres Kindes aus? Ist das vielleicht nur eine pubertäre Phase?

Vielleicht hat sich Ihr Kind in den letzten Jahren von Ihnen immer weiter entfernt und Sie hatten Angst den Kontakt zu verlieren. Doch mit dem Coming-out hat Ihr Kind Mut gezeigt und den ersten Schritt auf Sie zu gemacht, nutzen Sie diese Chance!

Bei dieser Veranstaltung wollen wir versuchen, all Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen Hilfestellung zu geben und verschiedene Themen gemeinsam zu diskutieren. Bei all dem soll der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern nicht zu kurz kommen.

Termin: Mittwoch, 12.06.2013
um 19 Uhr
Ort: Volkshochschule, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Raum 7
Referenten: Viridiana Alcántara, Andreas Müller und Markus Elbert
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich
In Zusammenarbeit mit der VHS Karlsruhe: Kurs G13-146S

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Sozial- und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe, Volkshochschule Karlsruhe und der Schwung – Schwule Bewegung Karlsruhe e.V. durchgeführt.


Lesung “Ich sitze vorn” am 12. Februar

Daniel ist anders und hat es nicht leicht in seiner Schulklasse. Hängt er doch lieber mit den anderen Mädels rum und interessiert sich nicht für Fußball oder das Macho-Gehabe der Klassenkameraden. Jetzt muss er auch noch auf eine zehntägige Klassenfahrt und als Krönung teilt er das Zimmer mit dem Anführer der Jungsclique – das kann ja heiter werden…

Wie es weitergeht, wird Tilman Schneider, der Autor des Buchs „Ich sitze vorn“, bei seiner Lesung verraten. Außerdem wird er weitere Schätzchen aus dem „Fliegenden Bücherzimmer“ vorstellen – man darf gespannt sein!

Zu hören und zu sehen ist er am 12. Februar 2012 ab 20:00 im Rahmen des Café XXX, in Kooperation mit den “Schwulen Jungs”(Jugendgruppe der SCHWUNG Karlsruhe).

Das Café XXX wird von der Queerbeet Hochgruppe an jedem 2. Sonntag des Monats ab 18:00 im Studentenzentrum Z10, Zähringerstr. 10 veranstaltet.

Hier kannst Du in lockerer Atmosphäre Deinen Capuccino genießen, bei einem Desperados oder Bier vom Fass nette Leute kennen lernen oder ganz konventionell kickern. Unabhängig vom studentischen Umfeld sind wir aber einfach für alle da.

Die nächsten Haltestellen sind das Durlacher Tor und der Kronenplatz.Parkplätze gibt es nah, kostenlos und legal im Uni-Gelände, z.B. der Reinhard-Baumeister-Platz mit Durchgang zur Kaiserstraße.