Anfahrt     Kontakt     Spenden


Schwule und Lesben ins Standesamt

Ihr Schwulen dürft doch jetzt heiraten! Ihr habt doch schon alles erreicht! Was wollt ihr denn noch!

So, oder so ähnlich hört man das heutzutage doch oft, oder? Naja, der Glaube, wir hätten als Homosexuelle schon alles an Gleichstellung erreicht und es gäbe nichts mehr, wofür man kämpfen müsse, ist doch ziemlich weit verbreitet. Und das nicht nur in der heterosexuellen normkonformen Mehrheitsgesellschaft, für die so Vieles selbstverständlich ist!
Dass dem aber nicht so ist, und dass es doch immer noch etwas gibt, wo wir nicht gleich behandelt werden, hat uns unser Karlsruher Oberbürgermeister vor Kurzem wieder einmal in einer Gemeinderatssitzung bewiesen (hierzu der Bericht der ).

Wie? Ihr dürft nicht auf dem Standesamt heiraten?

Mal abgesehen davon, dass von “heiraten” streng genommen eh nicht die Rede sein kann, so müssen wir hier doch leider erkennen, dass die Eintragung einer Lebenspartnerschaft in vielen Städten und Landkreisen in Baden-Württemberg nicht auf dem Standesamt stattfinden darf. Und so eben auch nicht in Karlsruhe!
Deshalb haben sich nun, gerade nach dem Erlebnis bei der Gemeinderatssitzung, einige Gruppen in Karlsruhe zusammen getan und organisieren eine Demo zu diesem Thema.
Wir rufen Euch alle auf am 24. April 2010 um 14:00 Uhr zur Aufstellung der Demo am Ökumeneplatz zu kommen und mit uns dieses Thema in die Öffentlichkeit zu tragen. Damit wir in Zukunft Sätze wie die obigen nicht mehr allzu oft zu hören bekommen!
Weiter Infos ab sofort und in Zukunft immer aktuell hier!