Anfahrt     Kontakt     Spenden


Ankündigungen

Neue LGBTTIQ Gruppe

Ab sofort gibt es jeden 5. Freitag im Monat (Start diesen Freitag!) eine
lesbisch-schwule Gruppe im La Vie. Eingeladen hierzu sind alle Farben des Regenbogens.

Treffpunkt: La Vie – Ettlinger Str. 9,
Uhrzeit: ab 19 Uhr

Diesen Freitag (31.07.2015) wollen wir zusammen italienisch kochen. Jeder ist
aufgerufen dazu was mitzubringen. Für Getränke werden wir sorgen.

Beim gemeinsamen Essen werden wir besprechen, wie wir die Gruppe in
Zukunft gestalten wollen.

Auf jeden Fall werden wir unseren renovierten mittleren Raum einweihen
können, wo nur noch ein wenig Technik zur kompletten Fertigstellung fehlt.

Wir freuen uns auf regen Besuch.

Für euren Vorstand


Klassische Musik Gruppe

Hallo miteinander,

das erste Treffen unserer neuen Gruppe war ein voller Erfolg. Wir hatten viel Spass und konnten alle noch viel über klassische Musik lernen. Daher wollen wir die Gruppe fest in unser Programm aufnehmen.

Wir treffen uns ab sofort jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr im La Vie in der Ettlinger Straße 9.

Starten tuen wir direkt nächste Woche am 07.07.2015. Bei den Treffen suchen wir uns auch Konzerte raus, die wir gemeinsam und von Dariusz erklärt, besuchen.

Die Gruppe richtet sich an alle, die gerne mehr über klassische Musik erfahren möchten, die mit anderen gemeinsam Konzerte besuchen wollen und vor allem als erste Gruppe der Schwung an Frauen und Männer.

Alle, die noch etwas mehr erfahren möchten, können hier klicken.

Wir freuen uns auf viele Klassikfans. Kommt vorbei, es lohnt sich!

Euer Vorstand


Wie hört man klassische Musik?

Einladung zur Gruppengründung am 19.06. um 20h15

In jedem klassischen Konzert sieht man sie überall: Männer- wie Frauenpaare, die sich kundig darüber ausbreiten, dass die Diva ihre beste Zeit doch lange Überschritten habe. Homos und Klassik, das ist die Geschichte einer großen Liebe. Einer Liebe, die oft unerwidert bleibt: Viele würden gerne mehr und andere Klassik hören, trauen sich jedoch nicht, mangels Vorkenntnisse oder wegen des ehemals furchtbar drögen Musikunterrichts in der Schule. An sie alle wendet sich die neue Klassik-Gruppe der Schwung. Wir möchten unter Anleitung gemeinsam klassische Musik hören und Konzerte wie Opern besuchen. Vorkenntnisse irgendwelcher Art (von Notenkenntnissen bis zum absoluten Gehör) werden nicht erwartet. In Gruppentreffen werden musikalische Werke wie verschiedene Hörweisen vorgestellt.

Der erste Abend (bereits mit Musikbeispielen) findet am 19.06.2015 um 20h15 im La Vie in der Ettlinger Straße 9 statt. Über Art und Häufigkeit der weiteren Treffen wird anschließend gemeinsam entschieden.

Die Gruppe wird von Dariusz Szymanski geleitet. Dariusz ist Musikwissenschaftler, arbeitet im Festspielhaus Baden-Baden als Dozent und hat schon viele ähnlicher Gruppen geleitet.

Der Besuch der Gruppe ist kostenlos.

Wir freuen uns auf viele Interessenten!


Das Schwung Programm (Sommer 2015)

Für den Zeitraum April 2015 bis September 2015 haben wir uns wieder ein paar Veranstaltungstermine für Euch ausgedacht. Das Faltblatt mit den Terminen findet ihr an vielen Stellen in Karlsruhe ausliegen und bekommt es auch online hier als PDF zum Herunterladen:

Schwung Sommerprogramm 2015

Alle Termine der Schwung findet ihr natürlich wie gewohnt auch hier online.

Die nächsten Veranstaltungen seht ihr immer aktuell hier rechts auf der Seite.

Wir hoffen es ist für alle etwas dabei und wir sehen euch bald bei einem unserer Angebote!

Das Faltblatt enthält neben den Terminen auch die neusten Nachrichten aus der Schwung und viele Tipps für die Karlsruher Szene in Bereichen wie Politik, Sport, Freizeit, Kirche, Medien und Kultur, Rat und Hilfe, Essen gehen, Party feiern und auch Sex.


Informationsabend für Eltern in der VHS

Download Flyer

Download Flyer

Das Coming-out Ihres Kindes bedeutet, dass auch Sie als Eltern mit dem Thema Homosexualität konfrontiert sind: Wie gehen wir damit in unserer Familie und im Freundeskreis um? Wie sieht die Zukunft unseres Kindes aus? Ist das vielleicht nur eine pubertäre Phase?

Vielleicht hat sich Ihr Kind in den letzten Jahren von Ihnen immer weiter entfernt und Sie hatten Angst den Kontakt zu verlieren. Doch mit dem Coming-out hat Ihr Kind Mut gezeigt und den ersten Schritt auf Sie zu gemacht, nutzen Sie diese Chance!

Bei dieser Veranstaltung wollen wir versuchen, all Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen Hilfestellung zu geben und verschiedene Themen gemeinsam zu diskutieren. Bei all dem soll der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern nicht zu kurz kommen.

Termin: Donnerstag, 28.04.2015
um 19 Uhr
Ort: Volkshochschule, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Raum 9
Referenten: Claudia, Andreas und Markus
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich
In Zusammenarbeit mit der VHS Karlsruhe

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Sozial- und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe, der Volkshochschule Karlsruhe, des VerKaBeLT e.V. und der Schwung – Schwule Bewegung Karlsruhe e.V. durchgeführt.


Das Schwung Programm (Winter 2014/2015)

Für den Zeitraum Oktober 2014 bis März 2015 haben wir uns wieder ein paar Veranstaltungstermine für Euch ausgedacht. Das Faltblatt mit den Terminen findet ihr an vielen Stellen in Karlsruhe ausliegen und bekommt es auch online hier als PDF zum Herunterladen:

Schwung Winterprogramm 2014/2015

Alle Termine der Schwung findet ihr natürlich wie gewohnt auch hier online.

Die nächsten Veranstaltungen seht ihr immer aktuell hier rechts auf der Seite.

Wir hoffen es ist für alle etwas dabei und wir sehen euch bald bei einem unserer Angebote!

Das Faltblatt enthält neben den Terminen auch die neusten Nachrichten aus der Schwung und viele Tipps für die Karlsruher Szene in Bereichen wie Politik, Sport, Freizeit, Kirche, Medien und Kultur, Rat und Hilfe, Essen gehen, Party feiern und auch Sex.


Änderung des Programms für Sonntag, 29.06.

Da ja leider für den 29.06. Regen und Sturmböen angesagt sind, müssen wir die geplante Tagesradtour leider absagen!

Als Ersatz haben wir um 15 Uhr einen großen Tisch beim Kaffeehaus Schmidt reserviert und treffen uns dort zu leckerem Kuchen, leckeren Torten und Kaffee oder Tee oder was auch immer ihr am liebsten trinkt. Vor allem wollen wir die Gelegenheit aber trotz schlechtem Wetter für ein gemeinsames Treffen mit VerKaBeLt nutzen.

Wir freuen uns auf Euch!


Gegenpetition zur Ablehnung des neuen Bildungsplanes

Eigentlich waren wir davon überzeugt, dass wir in Deutschland als Schwule auf einem guten Weg sind, auch noch die letzten verbliebenen Rechte zu erhalten.

Mit großem Entsetzen mussten wir feststellen, dass es auch in Deutschland noch viele Menschen gibt, die gedanklich im Mittelalter verblieben sind. Dies zeigt sich aktuell gerade daran, wie viele Stimmen die Petition gegen die Aufnahme von LSBTTI Themen in den Lehrplan erhält.

Inzwischen mischen auch die beiden großen Kirchen wieder fleissig mit und lehnen in seltener Einmütigkeit den neuen Lehrplan ab.

Artikel auf Queer.de

Artikel auf Spiegel Online

Daher ist es an der Zeit ein deutliches Zeichen zu setzen und Stellung zu beziehen. Dies geht sowohl anonym als auch öffentlich mit Namensnennung unter folgendem Link:

Link zur Onlinepetition

Es wäre schön, wenn Ihr nachfolgende Gegenpetition unterschreiben würdet und den Link weiter verschickt.

Liebe Grüße

Euer Vorstand


“Schwule Jungs” – Verband des Monats

Logo Schwule JungsDer Stadtjugendausschuss e. V. (StJA) umfasst 42 Jugendverbände und präsentiert in regelmäßigen Abständen eines seiner Mitglieder in der Rubrik “Verband des Monats”. Im Oktober 2013 ist es unsere Jugendgruppe “Schwule Jungs”.

“Eine schwule Jugendgruppe – Braucht es so etwas noch im Jahre 2013?” Das fragen Sie sich vielleicht, wenn Sie über unseren Jugendverband “Schwule Jungs” stolpern. Auch wir bekommen die Frage ab und an gestellt. Doch leider müssen wir das bejahen. Auch im Jahre 2013 und wahrscheinlich auch in den nächsten Jahren noch erleben Jugendliche, die sich dazu bekennen sich in das gleiche Geschlecht zu verlieben, Ausgrenzung oder gar Gewalt.
Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Sie als geneigter Leser daher keine Fotos von uns hier finden können.
Während sich also die rechtliche Situation erheblich gebessert hat und es nun gesellschaftlich für Erwachsene leichter geworden sich zu outen (ein Outing meint den Moment, in dem man sich offen zu seiner Homosexualität bekennt), ist für Jugendliche die Situation weitestgehend unverändert schwierig. Gerade die Schule gilt weiterhin als einer der homophobsten Orte in unserer Gesellschaft.

Unsere Gruppe trifft sich zwei Mal im Monat und ist thematisch nicht festgelegt, was heißt, dass wir uns nicht jedes Mal mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzen. Wir unternehmen viel zusammen, veranstalten Filmabende, gehen jedes Mal zusammen weg und scheuen keine Auseinandersetzung mit bzw. Diskussion über aktuelle gesellschaftliche Themen. Ziel der Gruppe ist es in erster Linie einen unkomplizierten Treffpunkt für schwule und bisexuelle Jungs zu bieten, bei dem man neue Leute kennenlernen und sich ungestört unterhalten kann.
Gerade für jemanden, der sich erst vor kurzem seiner eigenen Homosexualität bewusst geworden ist, können die ersten Monate “danach” schwierig und anstrengend sein. Anderen zu begegnen, die das gleiche erlebt haben und einen dabei unterstützen können, sind dabei oftmals eine große Hilfe.
Doch nicht nur für die Jugendlichen selbst, sondern auch für deren Eltern ist das alles nicht immer ganz einfach. Daher veranstaltet die Sozial- und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Karlsruhe (VHS) und mit zweien unserer Gruppenleiter regelmäßig Informationsabende für Eltern, so auch wieder am Donnerstag, den 10. Oktober um 19 Uhr in der VHS (Raum 7).

Unsere Jugendgruppe gibt es übrigens mittlerweile seit 5 Jahren, was im Mai dieses Jahres mit befreundeten Jugendgruppen aus ganz Baden-Württemberg ordentlich gefeiert wurde.

Zum Originalbeitrag: Verband des Monats Oktober 2013: Die Schwulen Jungs


Informationsabend für Eltern in der VHS

Download Flyer

Download Flyer

Das Coming-out Ihres Kindes bedeutet, dass auch Sie als Eltern mit dem Thema Homosexualität konfrontiert sind: Wie gehen wir damit in unserer Familie und im Freundeskreis um? Wie sieht die Zukunft unseres Kindes aus? Ist das vielleicht nur eine pubertäre Phase?

Vielleicht hat sich Ihr Kind in den letzten Jahren von Ihnen immer weiter entfernt und Sie hatten Angst den Kontakt zu verlieren. Doch mit dem Coming-out hat Ihr Kind Mut gezeigt und den ersten Schritt auf Sie zu gemacht, nutzen Sie diese Chance!

Bei dieser Veranstaltung wollen wir versuchen, all Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen Hilfestellung zu geben und verschiedene Themen gemeinsam zu diskutieren. Bei all dem soll der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern nicht zu kurz kommen.

Termin: Donnerstag, 10.10.2013
um 19 Uhr
Ort: Volkshochschule, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Raum 7
Referenten: Claudia, Selina, Andreas und Markus
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich
In Zusammenarbeit mit der VHS Karlsruhe: Kurs H13-190

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Sozial- und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe, Volkshochschule Karlsruhe und der Schwung – Schwule Bewegung Karlsruhe e.V. durchgeführt.